event Fr 25.06.2021 • 15:06 – Fr 25.06.2021 • 17:06

Slow Fashion Tour Plagwitz - Textiles Wirken früher & heute - Online & Live über Zoom

room

Ort

Bornaische Straße 18, 04277 Leipzig

euro

Kosten

kostenfrei

accessible

Barierfreiheit

barrierefrei

group

Zielgruppe

InteressentInnen zum Thema Faire Mode in Leipzig, Entwicklungspolitik und Industriekultur

done_all

Ziel(e)

fair handeln

person

Sprecher:in

Marcel Pruss, Nachhaltigkeitsexperte aus Leipzig Ulrike Biller, Eine Welt e.V. Leipzig Diana Bergmann, Fair Fashion Lab Leipzig Und viele DesignerInnen und Händlerinnen, die ihre Arbeit vorstellen, lasst Euch überraschen.

link

Link zur Veranstaltung

www.fairfashionlab.de

people

Akteur/Veranstalter:in

Eine Welt e.V. Leipzig

Der Rundgang führt zu Orten textiler Geschichte in Leipzig-Plagwitz und zeigt zugleich das heutige Geschehen, welches die immer stärker werdenden Nachhaltigkeits- und Fairgedanken der Leipziger Kreativszene in Mode, Design und Handel verknüpft.

Der erste Rundgang aus einer Reihe, die noch weitere Stadtteile genauer beleuchten wird, führt durch den legendären Stadtteil Plagwitz!

Die Tour findet Live über eine digitales Zoom Meeting statt. Im Zoom Meeting treffen wir Euch Industriekultur und Fair Fashion Interessierte, die teilnehmen und führen Euch Live über den Mobiltelefon-Stream durch das Viertel.

Zwischen den Stationen gibt es die Möglichkeit zu Austausch, Fragen und Diana Bergmann aus dem Entwicklungsteam der Tour wird kleine Inputs geben. Anwesend sind auch Designer und Händler, die ihr über ihre Arbeit befragen könnt. Ausserdem gibt es Infos rund um die Aktivititäten des Team Fair Fashion Lab und zum Thema Faire Mode in Leipzig geben.

Wie die Premiere verlief könnt ihr in diesem Kreuzer-Online-Artikel nachlesen! https://kreuzer-leipzig.de/2021/04/22/slow-fashion-tour-per-smartphone/

Durchs Viertel führ Nachhaltigkeitsexperte Marcel Pruss und erläutert auf dem Weg durch den Westen der Stadt entwicklungspolitische Zusammenhänge der Modeindustrie, die Raum bieten für Diskussion und Austausch der Teilnehmenden. Die neu entwickelte digitale Tour bereichert multimedial durch Audiobotschaften, Videos und weiterführende Links die angesiedelten Slow Fashion Shops, DesigerInnen und historische Industriekultur des textilen Wirkens im Leipziger Westen. Denn in diesem Viertel sind viele Engagierte der Leipziger Fairhandels- , Nachhaltigkeits- und Kreativszene aktiv.

An den Stationen werden Leipziger Textilgeschichte, entwicklungspolitische Zusammenhänge der globalen Textilproduktion sowie Chancen fairer und ökologischer Alternativen thematisiert. Die Aspekte werden in Kurzinputs veranschaulicht und bieten Diskussionsraum für die Teilnehmenden.

  1. Juni – 17-19 Uhr – Start Könneritzbrücke Plagwitz

Vorraussetzungen

Teilnahme kostenfrei und wir bitten um Vorabanmeldung an: ulrike.biller@leipzig-handelt-fair.de

Zugang zur Digitalen Tour direkt über diesen Link:

https://us02web.zoom.us/j/84803449629?pwd=ckVUVnJ6RjUzcHQ2WXh3T0g1cXlTZz09

Meeting-ID: 848 0344 9629 Kenncode: SlowTour

Ähnliche Veranstaltungen