event Do 03.06.2021 • 07:06 – Fr 04.06.2021 • 13:06

Globales Lernen zum Thema Vorurteile, Diskriminierung, Rassismus

room

Ort

Prinz-Eugen-Str. 21, 04277 Leipzig

euro

Kosten

10 Euro

accessible

Barierfreiheit

barrierefrei

group

Zielgruppe

Personen mit Interesse an Methoden des Globalen Lernens

done_all

Ziel(e)

fair handeln, Handlungskompetenz erwerben, Solidarität, sozialer Zusammenhalt

person

Sprecher:in

Juliane Markov (Bildungsreferentin und Promotorin Eine Welt e.V., Leipzig) Heidi Bischof (Bildungsreferentin und Promotorin NDK e.V., Wurzen)

people

Akteur/Veranstalter:in

Eine Welt e.V. Leipzig

Im Mittelpunkt des Seminars steht die interaktive Gestaltung von Veranstaltungen bei der Vermittlung von Inhalten wie Vorurteile, Diskriminierung, Privilegien, Macht und Rassismus für unterschiedliche Zielgruppen, sowie die eigene Erarbeitung von leicht umsetzbaren Bildungskonzepten.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Globale Lernen werden Methoden vorgestellt und ausprobiert. Zum Beispiel: Schreibgespräch, Power Flower, Forumtheater, Schokoladenspiel, Kaffeeklatsch, Filmeinsatz etc.

Diese Veranstaltung ist gefördert durch:

BMZ
Engagemant Global
Staatsministerium für Kultur des Freistaats Sachsen
Sachsen entwickeln für Eine Welt

Vorraussetzungen

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung schnellstmöglich unter: juliane@einewelt-leipzig.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro und wird in bar gezahlt. Für Mittagessen wird gesorgt. Eine Teilnahmebestätigung kann ausgestellt werden.

Ähnliche Veranstaltungen