Workshop Textilsiegel & Bezugsquellen für faire Textilien

21. Mai 2019 / 19.30 – 21.30 / Weltladen Plagwitz

Bist Du in Leipzig ansässig? Schneider*In, Designer*In, Textilhändler*In oder möchtest Du Dich gerade gründen?

Ist für Dich und Deine Unternehmung das Thema Fairness und Ökologie von Interresse?

Möchtest Du gerne etwas Orientierung bekommen im Dschungel der Textilsiegel?

Willst Du wissen, woher Du Meterware nachhaltiger, ökologischer oder fair gehandelter Textilien, nachhaltige Kurzwaren, Knöpfe etc. beziehen kannst? Suchst Du nach Austausch und Vernetzung mit Gleichgesinnten? JA?! Dann heißen wir Dich herzlich willkommen! Wir vom Netzwerk Leipzig handelt fair veranstalten einen kostenfreien Workshop und unsere Experten werden mit bestem Wissen und Gewissen Informationen und ihre Erfahrungen weitergeben, um Fragen zum Thema zu beantworten.

Referenten:
Martin Finke, Referent entwicklungspolitische Arbeit (Eine Welt e.V. Leipzig)
Anne Trautwein, Designerin und Inhaberin von Luxaa (www.luxaa.de)

Wann: 21. Mai 2019 / 19.30 – 21.30
Wo: Eine Welt Laden Plagwitz, Zschochersche Str. 16, 04229 Leipzig

Teilnahmevorraussetzung:
Die Teilnahme ist kostenfrei und der Workshop richtet sich an
GründerInnen, DesignerInnen und Kreativschaffende aus dem Bereich Textil und Mode.

Anmeldung bitte per Mail bis 20.5. an ulrike.biller@leipzig-handelt-fair.de

An diesem Abend soll sich auch der Textilstammtisch Leipzig gründen mit dem Arbeitstitel: „Slow Fashion Initiative Leipzig“

Wir freuen uns auf EUCH!