Vernetzungstreffen „Leipzig handelt fair – 2018“

Seit sich die ersten Interessierten 2010 das erste Mal zusammensetzten, konnten wir in Leipzig unzählige Aktionen durchführen, den Titel Fairtrade Town erlangen und einen bundesweiten Preis gewinnen. Anfang 2017 gab es unser erstes Vernetzungstreffen. Im letzten Jahr haben sich dann wieder viele Gruppen und Engagierte mit den verschiedensten Aktivitäten für den fairen Handel in Leipzig stark gemacht. Was weniger sichtbar, aber trotz allem sehr wichtig war: Wir haben uns mit unserer Organisation, unserem Selbstverständnis und mit der Wirkung nach außen auseinander gesetzt. Das ist kein leichtes Unterfan-gen und längst nicht abgeschlossen. Eine der wichtigen Erkenntnis daraus ist, dass wir ein Netzwerk sehr unterschiedlicher Gruppen sind, die der faire Handel eint. Deshalb nennen wir uns „Netzwerk Leipzig handelt fair“. Und ein Netzwerk lebt von Austausch, vom Kennenlernen und von Zusammenarbeit.

Aus diesem Grund laden wir herzlich zu unserem Vernetzungstreffen
am 19.3.18 um 18 Uhr in den Saal der Probsteikirche (gegenüber des neuen Rathauses)

Natürlich ist das Treffen explizit auch offen für interessierte Personen oder Institutionen, die bislang nicht aktiv sind. Also gerne weitersagen!

Geplant ist,

  • zu schauen was wir uns vorgenommen hatten und wie der Stand unserer Struktur sowie unseres Kommunikationskonzeptes ist,
  • neue Projekte vorzustellen,
  • Gelegenheit zum Austausch mit anderen Gruppen und Personen zu geben und
  • beabsichtigte Vorhaben des nächsten Jahres zusammenzutragen

Für kleine, faire Erfrischungen ist gesorgt.
Für die Planung bitten wir um eine Rückmeldung an info@einewelt-leipzig.de oder unter Tel. 0341 3010143 bezüglich der Teilnahme bis zum 16.03.18 !

Wir würden wir uns freuen, wenn viele Gruppen und Personen zum Treffen kommen und wir gemeinsam neue Ideen und Kooperationen zum fairen Handel in Leipzig auf den Weg bringen können.