Preisverleihung zum Leipziger Eissommer

Am Freitag, den 03.10.2014 fand im Rahmen des Interkulturellen Festes „Einheit in Vielfalt“ die Preisverleihung zum Abschluss des diesjährigen Eissommers statt. Drei Familien konnten sich über Preise wie einen Ausflug nach Dresden, einen Familienbesuch im Grassimuseum und eine Kanufahrt im Leipziger Auwald freuen.

Unter dem Motto „Fair gewinnt!“ hatte die Steuerungsruppe Fairtrade-Town vom 14.06.2014 bis 14.09.2014 zum Leipziger Eissommer 2014 eingeladen. Im Mittelpunkt dieser Aktion stand ein fairer Eisgenuss, um auf möglichst angenehme Weise für die Berücksichtigung menschenwürdiger Arbeitsverhältnissen bei der Produktion unserer Verbrauchsgüter zu werben. Rund 3000 Postkarten wurden verteilt und rund 5000 Kugeln Eis verkauft. Auch Eiskaffee und Eistorte wurden für die Gaumenfreude geboten. Nicht unbeabsichtigt, stand der Abschluss des Eissommers am Beginn der fairen Woche, die 2014 vom 12. bis zum 26. September stattfand.

Den Startschuss für den Eissommer 2014 hatte Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal gemeinsam mit den Kindern der Kita St. Nikolai am 14.Juli 2014 gegeben. Bürgermeister Rosenthal und die Kinder kamen dabei in den Genuss einer der vielen köstlichen und fair gehandelten Eissorten wie z.B. Kokos, Mango, Mokka und Schoko. Die Kinder hatten sich vorher im „Eine Welt Laden“ über den fairen Handel informieren lassen.

Die WM in einem der Länder, aus dem viele unserer Konsumgüter stammen hat uns in diesem Jahr auch einige Male spüren lassen, dass es dort nicht nur die Sonnenseiten gibt. Und ich stelle zu meiner großen Freude fest, dass die Sensibilität für diese Fragen hier vor Ort wächst und fair gehandelte Produkte bei der Bevölkerung einen zunehmend höheren Stellenwert bekommen,“ so Rosenthal.

Auftakt des Leipziger Eissommers 2014

Auftakt des Leipziger Eissommers 2014

 

Für die Teilnahme musste beim Verzehr fair gehandelter Eiscreme eine Postkarte vom jeweiligen Eishändler abstempelt werden. Aus allen eingesendeten Postkarten wurden dann die Preisträger gezogen.

Zu den teilnehmenden Geschäften gehörten:

Eisdiele Brakers GO (Bornaische Straße 42, Connewitz), Eisträumerei (Riebeckstraße 23, Reudnitz), Eiscafe Florenz (Georg-Schumann-Straße 24, Gohlis; und Bornaische Straße 102, Connewitz), Contigo Fair Trade Shop (Nikolaistraße 6-10, Zentrum), La Chocolaterie (Waldstraße 12, Zentrum-West).

„Wegen der guten Resonanz in diesem Jahr haben wir uns entschieden, auch 2015 wieder herzlich zu einem fairen Eissommer einzuladen,“ kündigte Martin Finke von der Steuerungsruppe Fairtrade-Town an.