Fairtrade – Ein Kulturgut der 8. Integrationsmesse Leipzig

Stand auf der Integrationsmesse 640x470Am 28.05.2015 informierte die Steuerungsgruppe mit einem Stand auf dem interkulturellen Markt der 8. Integrationsmesse Leipzig „Vielfalt in Arbeit und Kultur“ zum fairen Handel und schenkte Faitrade-Kaffee aus. Dabei wurde die Steuerungsgruppe von drei Schülern des Gustav-Herz-Gymnasiums der Stadt Leipzig unterstützt.

Die diesjährige Integrationsmesse im Neuen Rathaus war anlässlich des 1000jährigen Jubiläums der Stadt Leipzig um den Themenbereich Kultur erweitert worden. Daher gab es neben dem Programmteil „Arbeit und Ausbildung“ auch einen „Interkulturellen Markt“ zu erkunden, auf dem Leipziger Vereine und Organisationen ihr interkulturelles Engagement vorstellten. Feierlich eröffnet wurde die Ausstellung von Oberbürgermeister Burkhard Jung und der sächsischen Staatsministerin für Integration und Gleichstellung Petra Köpping.