Faire Blumen zum Frauentag

Die Steuerungsgruppe Fairtradetown Leipzig verteilte auch in diesem Jahr wieder Blumen zum Internationalen Frauentag.
In diesem Jahr bekamen die Teilnehmerinnen des „Weltgebetstages der Frau“ in der Paul- Gerhard-Kirche bunte Rosen aus Kenia geschenkt, um auf die Arbeitsbedingungen auf den Blumenfarmen aufmerksam zu machen.
Parallel zur Veranstaltung des Völkerkundemuseums „Zwischen Mythos und Realität: Die Macht der Frau“ wurden in diesem Jahr in Leipzigs größten Museumskomplex im Grassi-Museum faire Blumen an die Museumsbesucherinnen verschenkt.

Verteilung von Rosen vor dem Grassimuseum