Faire Blumen zum Frauentag

Flower to the People – Fairtradeblumen

Fairtrade roses

Fairtrade Rosen

Zum internationalen Frauentag 2016 wurde im neuen Rathaus die Finissage der Ausstellung „#3G – Gattin. Gasthörerin.Gleichstellung.“ durchgeführt, die die Bildungsgerechtigkeit und Gleichstellungspolitik an Hochschulen einst und jetzt thematisiert. Daß Gleichstellung und Frauenrechte bis heute nicht überall realisiert sind, wurde allen Teilnehmenden auch anhand einer Rose aus fairem Handel signalisiert, um auf die bis heute teils menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen von Frauen in der afrikanischen Blumenproduktionhinzuweisen. Die Steuerungsgruppe Fairtradetown Leipzig, die die Blumen und schriftliche Hintergrundinformationen beisteuerte, und die

Faire Rosen im Rathaus

Organisatoren – DGB und Stadt Leipzig – rufen dazu auf, mit dem Kauf fairer Produkte einen Beitrag zu menschenwürdigen und auskömmlichen Arbeitsbedingungen zu leisten.

Foto oben: TransFair e.V. / [Nathalie Bertrams]

Foto rechts: Stadt Leipzig