đŸ„‡â˜•ïžFairer Handel ist kein kalter KaffeeđŸ„‡â˜•ïž

Das Netzwerk Leipzig handelt fair zeichnet Leipziger Gastronomiebetriebe aus.

Heute haben wir auf der ISS GUT Leipzig GastronomInnen ausgezeichnet die durch die Verbreitung von Fairen Kaffeegenuss in Leipzig ein wichtiges Zeichen fĂŒr Fairen Handel setzen. Damit stĂ€rken sie die ProduzentInnen im globalen SĂŒden und fördern den nachhaltigen Anbau. Kleinbauernfamilien erhalten dadurch die Chance aus eigener Kraft ihr Leben zu verbessern.

Wir danken dem DEHOGA Bundesverband und den Kollegen aus Sachsen, fĂŒr die Möglichkeit die UrkundenĂŒbergabe gemeinsam mit ihnen auf dem DEHOGA Forum zu veranstalten.

Außerdem bedanken wir uns natĂŒrlich bei den engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern: BABA Handmade Cafe, CafĂ© Oink, Thommy’s Eismanufaktur, Konditorei & Cafe KrĂŒsmann, LUKAS Der Leipziger BĂ€cker.

Fairer Kaffee ist nur ein Anfang, einige gehen sogar noch weiter mit beispielsweise fair gehandeltem Kakao, Schokolade, Limonade oder Eis.

Wir freuen uns ĂŒber den Mut Leipzig noch fairer zu machen!

Bildquelle: DEHOGA Sachsen