Soziale Nachhaltigkeit in der Uni Leipzig

Mit einem Vortrag der Parteivorsitzenden der Linkspartei Katja Kipping, hat am Mittwoch dem 26. Oktober die Themenreihe „Soziale Nachhaltigkeit“, der internationalen Studierendengruppe oikos Leipzig, welche sich für die Förderung einer nachhaltigen Gesellschaft einsetzt, begonnen.

soz_nachhaltigkeitUnter dem Motto „10 Veranstaltungen zwischen Oktober und Januar – (fast) immer Dienstags, (fast) immer wöchentlich, immer nachhaltig“, werden noch bis zum Ende des derzeitigen Semesters, Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden stattfinden. Weiterhin ist eine Fotoausstellung zum Thema „Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Südostasien“ im Hörsaalgebäude der Uni Leipzig am Augustusplatz organisiert, um sich dem Themenkomplex zu nähern.

Die Veranstaltungen behandeln dabei Themen, sowohl ökologischer als auch sozialer Art, wodurch ein großes Themenspektrum, von Investorenarchitektur und nachhaltiger Stadtplanung bis hin zur Emanzipation durch Flüchtlingspolitik, entsteht. Nähere Details zu den einzelnen Veranstaltungen sind auf der Themenseite von oikos Leipzig sowie dem Flyer zur Themenreihe zu finden.